Mini-Nippes FAQs zu Anmeldung und Mitarbeit

Wer darf bei Mini-Nippes mitmachen?

Kinder die zwischen den Stichtagen geboren wurden. Für 2019 bedeutet das: vom 1.8.2006 bis zum 1.7.2010

Wenn ich zu alt bin?

Wer zu alt ist, kann sich als Mini-Teamer bewerben. In der Regel sind Mini-Teamerinnen ehemalige Bürger, die noch nicht 16 Jahre alt sind. Sie zahlen keinen Beitrag. TeamerInnen und Mini-TeamerInnen fahren am Himmelfahrtswochenende 2019 (30.5. -2.6.2019) gemeinsam zur Schulung nach Ahrdorf.

Wer sind die Teamer?

Viele haben schon einmal bei Mini-Nippes teilgenommen. Andere kommen aus der evangelischen Jugend oder haben sich bereits in Jugendgruppen engagiert. Neugier genügt!

Wie werde ich Teamer?

Ich bewerbe mich über www.mini-nippes.de oder wende mich direkt an die Orga.

Wie läuft das Anmeldeverfahren für Kinder im Jahr 2019 ab?

Seit 6.12. 0:00 Uhr steht das Formular auf der Homepage bereit.

Wenn die Anmeldung vollständig und fehlerfrei ausgefüllt wurde erzeugt das System eine Erfolgsmeldung auf der Seite

und schickt die erfassten Daten noch einmal an die Mail-Adresse, die Sie uns im Formular für den Kontakt zu Ihnen angegeben haben.

Das könnte so aussehen:

 

Hier ist also Sorgfalt angebracht, das System entdeckt keine Fehler in der Mailadresse. Bitte checken Sie auch Ihren Spamordner.

Was passiert dann?

Ihre Anmeldung liegt sicher und nach Eingangszeit sortiert in unserer Datenbank.

Die ev-angel-isch gGmbH zieht Anfang Dezember 2018 in neue Geschäftsräume um. Dabei kann es zu technischen Schwierigkeiten kommen. Wir versprechen:

In der zweiten Januarwoche gehen die Mails mit den Zusagen für einen Platz raus. Diese Mail enthält eine Zahlungsaufforderung mit Frist. Nach deren Ablauf wird der Platz nachrückenden Kindern angeboten.

Ich höre nichts von meiner Anmeldung!

Geben sie dem System einige Minuten Zeit, bis es die Bestätigungsmail versandt hat. Die Erfolgsmeldung erscheint nur auf der Seite, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden.

Mein Kind steht auf der Warteliste. Was bedeutet das?

Leider sind Prognosen unmöglich. Freie Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen von uns noch bis Mitte Juni den Eltern angeboten.